Stimmungsbilder_Junioren-15.jpg

100 Jahre Hand in Hand

Der 1925 gegründete FC Breitenbach befindet sich auf der Zielgeraden zu seinem hundertjährigen Bestehen. 

In den abgelaufenen Jahrzehnten bot der Verein mehreren Generationen die Möglichkeit der sportlichen Betätigung im Mannschaftssport Fussball und des gesellschaftlichen Zusammenlebens.

Das Zusammenleben und gemeinsame Handeln innerhalb des
FC Breitenbach erfolgt einerseits nach den hiesigen Traditionen, Verhaltensweisen und Bräuchen aber andererseits auch durch Abmachungen, Regeln und schriftliche Vereinbarungen.

Dieses Vereinsleitbild dient als Orientierung für alle Mitglieder des Vereins, seien es Spieler, Trainer oder Offizielle und soll in erster Linie Vertrauen im gegenseitigen Umgang ermöglichen, Identifikation mit dem Verein schaffen und definieren, wofür der FC Breitenbach heute und in Zukunft einsteht und kämpft.

Das aktive Ausleben und positive Gestalten der in diesem Leitbild verankerten Werte bestimmt unsere Arbeit für den Verein. Jedermann hinterfragt sich und orientiert sich in seiner Funktion und Tätigkeit regelmässig, ob er sich im Sinne des Vereinsleitbilds verhält und handelt. 

So wollen wir mit dem FC Breitenbach im Jahr 2025 einen gesunden 100. Geburtstag erleben und vertrauen dafür auf eure Unterstützung.

Icons_Zeichenfläche_1_Kopie_8.png

Zielstrebigkeit, Identifikation, Verantwortung

In den 1980/90er Jahren waren es die Schwarzbuben, die mit ihrem erfrischenden Angriffsfussball für Furore sorgten und sich so in der Region einen Namen machten.

Auch im Anschluss an diese erfolgreiche 1. Liga Zeit förderte der FC Breitenbach immer wieder junge Fußballer, die über viele Jahre im Schweizer Amateur Fußball auf sich aufmerksam machten. Heute sieht es die Rot-Weiss-Allianz als eine ihrer wichtigsten Aufgaben an, dieser Philosophie weiter mit Zielstrebigkeit nachzugehen und die erfolgreiche Vergangenheit fortzuführen, indem neue Talente aus der Region hervorgebracht, an die 1. Mannschaft herangeführt oder in die weiteren Aktivmannschaften aufgenommen werden.

Der FC Breitenbach - die Rot-Weissen – möchte die Identifikation mit der Region und ihren Einwohnern fördern. Wir wollen ein modernes Leistungszentrum im Grien werden, Talente aus dem Einzugsgebiet des Vereins frühzeitig für uns gewinnen und sie zu Persönlichkeiten auf und neben dem Platz formen. Wir sind uns als Sportverein unserer Verantwortung bewusst, die Jugendlichen sowohl im sportlichen Bereich auszubilden wie auch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen.

Als moderner und zeitgemäss ausgerichteter Verein bietet der FC Breitenbach Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen beiderlei Geschlechts die Chance einer ganzheitlichen Förderung und gleichberechtigten Integration in den Verein sowie die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung einer lebendigen und in der Gemeinde und Region positiv wahrgenommenen Vereinskultur. Dabei steht das Wohl des denkenden und handelnden Menschen immer im Mittelpunkt.

Durch die sportliche Förderung, aber auch durch das gezielte Erkennen von Ressourcen und Unterstützen von Potentialen auf den verschiedenen Vereinsebenen (z.B. Funktionäre, Trainer, Schiedsrichter, etc.) streben wir die Sicherstellung einer gesunden und funktionierenden Vereinsstruktur an.

Lernwille, Ehrlichkeit, Widerstandsfähigkeit

Die Spieler sollen ihrem Hobby mit Freude und Begeisterung nachgehen. Dieses positive Erleben des Fussballs soll auf Lernwille, Einsatzfreude und Fleiss basieren, welche eine individuelle Weiterentwicklung ermöglichen und den Teams unvergessliche gemeinsame Erfolgserlebnisse bescheren.

Hauptaugenmerk legen die Verantwortlichen beim FC Breitenbach auf die Eigenschaften Respekt, Qualität, Disziplin, Ordnung, Lernbereitschaft, Durchsetzungsfähigkeit und Teamfähigkeit. Also auf Wesenszüge, die im Leben und gleichermassen natürlich auch im Sport von entscheidender Bedeutung sind.

Auf und neben dem Platz werden unsere Spieler immer wieder vor grossen Herausforderungen stehen und verschiedenste Probleme zu lösen haben. 

«Auf dem Weg zu konstruktiven und fairen Lösungsstrategien braucht
    es dabei von allen Beteiligten ein hohes Mass an Ehrlichkeit und Respekt.
»

Durch verschiedene Reize werden unsere Spieler immer wieder gezwungen sein, sich mithilfe von geduldigem und hartnäckigem Handeln durchzusetzen. Dabei sollen unsere Spieler an einer hohen Widerstandsfähigkeit erkennbar sein. Jeder einzelne soll im Rahmen seiner Möglichkeiten und in unterschiedlichen Situationen ein positiver Leader und ein Vorbild im Sinne des Vereinsleitbilds sein.

Icons_Zeichenfläche_1.png
Icons_Zeichenfläche_1_Kopie.png

Anstand, Einsatzfreude, Kameradschaft

Das Ziel des FC Breitenbach ist es, dass durch einheitliche und verankerte Werte und Spielprinzipien in allen Mannschaften der neutrale Zuschauer sofort erkennt, welche Mannschaft auf und neben dem Platz das Breitenbacher Team ist. 

Hierbei zeichnet sich ein Team des FC Breitenbach, neben den fussballerischen Kompetenzen, durch Fairness und Anstand im Umgang gegenüber Mitspielern, Gegnern, Schiedsrichtern und Zuschauern aus. 

In den Trainings und Spielen zeigen die Spieler in ihren Teams Einsatzfreude und Engagement und versuchen so, die vereinbarten Mannschaftziele zu erreichen. 

Damit sich alle Spieler in unseren Teams wohl fühlen und sich positiv entwickeln können, lebt der FC Breitenbach eine gute und vertrauensvolle Kameradschaft vor. Gerade im Breitenfussball bildet diese Kameradschaft die Grundlage für ein positiv erlebtes und gutes Klima auf der Sportanlage Grien und eine erfolgreiche Entwicklung unserer Spieler, unserer verschiedenen Teams und schlussendlich unseres Vereins.

«Mit Teamwork, Idealismus, Mut, Kreativität und unbändigem Willen ist
     es möglich, hohe Ziele zu erreichen und Erfolge zu feiern.»

Stolz, Bodenständigkeit, Verbundenheit

Der 1925 gegründete FC Breitenbach ist in der Region Thierstein/Schwarzbubenland zu Hause und ist heute mit gegen 420 Mitgliedern einer der grössten Vereine in der Gemeinde Breitenbach und im Bezirk Thierstein.

Die Spieler und Funktionäre des Vereins tragen mit Stolz die Vereinsfarben und repräsentieren durch ihr Auftreten und ihre Haltung die Region. Für eine Region, die sich durch Bodenständigkeit, strebsames Schaffen, Standhaftigkeit und Bescheidenheit auszeichnet, sind unsere Vereinsmitglieder vorbildliche Botschafter.

Der Vereinsbetrieb wird nicht zuletzt durch die grosszügige finanzielle Unterstützung unserer Supporter, Donatoren und Sponsoren ermöglicht. Auf struktureller Ebene kann der Fussballclub auf die Hilfe der Gemeinde Breitenbach zählen.

Durch einen sichergestellten und klaren Informationsfluss, die Pflege der Beziehungen durch regelmässige Vereinsanlässe und den zukünftigen Ausbau dieses Netzwerkes drücken wir unsere Verbundenheit aus und sind ein attraktiver und fairer Partner.

Icons_Zeichenfläche_1_Kopie_4.png
Icons_Zeichenfläche_1_Kopie_2.png

Einheitlichkeit, Ganzheitlichkeit, Nachhaltigkeit

Der Fokus der fußballerischen Ausbildung liegt auf ballorientiertem Trainieren und Handeln. Lizenzierte und ausgebildete Trainer bilden nach einem einheitlichen und zielorientierten Leitfaden aus. Dieser Leitfaden basiert auf der Rot-Weissen-Grundphilosophie – den Eigenschaften des modernen Fußballs: ballorientiert, handlungsschnell, mental und körperlich robust, aktiv, offensiv, kreativ und druckvoll werden alle FCB-Junioren ausgebildet. Diese Einheitlichkeit in der Ausbildung ermöglicht eine effiziente Entwicklung der Kinder und Jugendlichen und bildet die Grundlage für eine faire und entwicklungsabhängige Einteilung in die jeweiligen Leistungsniveaus.

Die Nachwuchsförderung in der Junioren-Abteilung des FC Breitenach erfolgt altersunabhängig, ausbildungsorientiert und geht immer von den individuellen Potentialen der Kinder und Jugendlichen aus. Das bedeutet, dass alle Kinder und Jugendlichen des Vereins nach ihren Fähigkeiten gefördert und gefordert werden. Dabei verfolgt der FC Breitenbach das Prinzip der Ganzheitlichkeit, wonach einerseits die fussballerischen Kompetenzen und die Spielfähigkeit gezielt gefördert und andererseits die Persönlichkeitsentwicklung des jungen Menschen in den Mittelpunkt gerückt werden.

Die fußballerische Ausbildung ist gezielt auf den Nachwuchsfußballer ausgerichtet und mannschaftsübergreifend. Kein Jugendlicher muss des Erfolges der jeweiligen Jahrgangsmannschaft wegen in dieser verweilen, sondern wird entsprechend der persönlichen Entwicklung niveau- und stufengerecht beraten und unterstützt.

«Die Ausbildung und Weiterentwicklung des Talentes stehen ganz klar über dem

    resultatorientierten Erfolg einzelner Mannschaften in Meisterschafts- oder Cupspielen -

    wobei der Vereinsgedanken nicht ausser Acht gelassen wird.»

Dabei darf ein wichtiges Kernziel nicht aus den Augen verloren werden: Die Ausbildung muss immer auf dem höchst möglichen Niveau stattfinden. Durch diese persönliche Nachhaltigkeit in der Förderung und Weiterentwicklung soll es gelingen, die Leistungsmannschaften an die höchsten Nachwuchs-Spielklassen heranzuführen und in diese zu integrieren.

Unser Verhaltenskodex

Stimmungsbilder_Junioren-15.jpg

Ältere sind Vorbilder für Jüngere.

Unser Leitbild

Hier kann das gesamte Leitbild heruntergeladen werden.

Werden Sie Teil des
FC Breitenbach

Haben Sie Interesse, als Sponsor mit uns zu arbeiten oder in einem unserer Teams zu spielen?

Folgen Sie uns auch auf unseren Social Media Kanälen

  • Facebook
  • YouTube

FC Breitenbach

info@fcbreitenbach.ch

Sportplatz Grien
Grienackerweg 20
4226 Breitenbach

© 2020 FC Breitenbach