Drohnen_Bilder-38.jpg
News.png
  • FBC

Bericht des Juniorenobmanns FC Breitenbach 2021/2022



Den eingeschlagenen Weg fortführen

Nach dem grossen Erfolg im Vorjahr führten wir wiederum unter der Federführung von Björn Weiser gratis und für alle Buben und Mädchen zwischen 5 und 12 Jahren Fussballtrainings in den Sommerferien auf dem Sportplatz Grien durch. Die Arbeit hat sich wiederum gelohnt. So nahmen erneut viele Buben und Mädchen dieses Angebot dankend an. An dieser Stelle ein ganz grosses Dankeschön an die freiwilligen Trainer*innen und Betreuer*innen, welche extra zu Gunsten der Kinder von der Arbeit frei genommen haben.


An dieser Stelle ein ganz grosses Dankeschön an die freiwilligen Trainer und Betreuer, welche extra von der Arbeit frei nahmen, zu Gunsten der Kinder.

Im September durften wir das Credit Suisse Kids Festival des Fussballverbandes im Grien durchführen. Es war ein toller Tag für Jung und Alt. Ein herzliches Dankeschön hier dem ganzen OK-Team und den über 30 Helfern.


Ebenfalls im September fand der obligate Sponsorenlauf statt. Mit viel Elan liefen die Junioren*innen und Aktiven wiederum einen sehr wichtigen Beitrag für die Vereinskasse heraus. Auch konnten wir das Perspektiv-Training Plus sowie das Torhüter-Training Plus weiterführen. Hier wird uns leider auf die neue Saison hin Nicolas Hunziker nicht mehr zur Verfügung stehen, da er uns in Richtung FC Basel verlassen wird und dort neu als Stützpunkttrainer tätig sein wird. Besten Dank Nicolas für deine tolle Unterstützung in den letzten beiden Jahren.


Die geplante Weihnachtsfeier konnten wir trotz garstigem Wetter anfangs Dezember draussen durchführen. Die Kinder durften einen tollen Nachmittag verbringen, mit viel Spiel und Spass. Auch der Samichlaus und der Schmutzli kamen zu Besuch und verteilten jedem Kind u. Trainer ein Chlausensäckli.


Informationen aus den Juniorenteams

Die Anstrengungen während des Sommer und das saubere Arbeiten in den Teams, zahlt sich weiter aus. Der FC Breitenbach konnte in der Saison 2021/22 bereits 18 Junioren*innen-Teams melden und es konnte ein Zuwachs von über 100 Kindern und Jugendlichen verzeichnet werden, was einer Zunahme von über 60% entspricht. Dass diese Zunahme nicht leicht zu bewältigen ist, wurde den Verantwortlichen schnell klar. Denn nebst dem gestiegenen Bedarf an Trainingsplätzen, mussten auch entsprechend in sehr kurzer Zeit geeignete Trainer*innen gefunden werden. Doch dieser Herausforderung nahmen wir uns an und mit der Umstellung von Team-Training auf das Pool-Training im KIFU-Bereich konnten wir allen gerecht werden und 10 neue Trainer*innen gewinnen.


An dieser Stelle möchte ich allen Trainerinnen und Trainern sowie den jeweiligen Sportchefs und unserem Leiter Sport meinen Dank und meine Hochachtung für die geleistete Arbeit zu Gunsten unserer Jugend aussprechen.

Fussball macht Schule

Unter diesem Motto konnten wir wiederum einen Sporttag, dieses Mal mit dem Kindergarten und der Primarschule Breitenbach auf dem Sportplatz Grien, durchführen. Nebst dem UBS-Kids-Cup konnten die Kinder bei einem abwechslungsreichen Schnuppertraining im Fussball sowie im Tischtennis (unter dem Patronat des TC Breitenbach) teilnehmen. Ebenfalls wurde unser UEFA-Playmakers-Disney-Projekt vorgestellt, welches ein innovatives Programm für junge Mädchen zwischen 5 und 8 Jahren und auch ein grosser Erfolg ist. Auch hier: Ohne die freiwilligen Trainer*innen, welche ihre Ferien und Freizeit opfern, wäre so ein Anlass nicht durchführbar.


Junioren-Sommerlager 2022 in Bellwald/VS

Nach vielen Jahren führt der FC Breitenbach vom 6.-13.8.2022 endlich wieder ein Junioren-Sommerlager durch. In diesem Lager soll die Freude am Fussballspielen und die Kameradschaft im Vordergrund stehen.


Wir nahmen am Pfingstmarkt in Breitenbach mit einem Torwandschiessen teil und wuschen zugunsten dieses Sommerlagers mit der Unterstützung von der Carrosserie Remo Schmid AG in Breitenbach, mit den Kindern/Jugendlichen etliche Autos. Ich bin gespannt und freue mich sehr auf dieses Lager.


Die Juniorenabteilung des FC Breitenbach zählt aktuell mehr als 240 Junioren und Juniorinnen, welche von mittlerweile über 40 Juniorentrainern und Juniorentrainerinnen betreut werden.

Die Juniorenabteilung des FC Breitenbach zählt aktuell über 240 Junioren und Juniorinnen, welche von mittlerweile über 40 Juniorentrainern und Juniorentrainerinnen betreut werden. Auch wenn der sportliche Erfolg teils noch nicht so sehr sichtbar ist, in der Juniorenbewegung ist Bewegung drin und sehr viel Herzblut. HERZLICHEN Dank allen, die in irgendeiner Form mitwirken und uns unterstützen.

Christoph Hofer

Juniorenobmann

FC Breitenbach



102 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen