Drohnen_Bilder-38.jpg
News.png

Der FC Breitenbach holt sich im Spitzenkampf verdient den Wintermeistertitel




Schon der Einmarsch war etwas ganz Besonderes, denn zum Abschluss der Vorrunde durften die Grien-Kids Hand in Hand mit ihren Vorbildern auf dem Platz einmarschieren. Viele strahlende Gesichter waren zu sehen. Während dem Spiel durften die Junioren dann als Balljungen hautnah am Spielgeschehen teilnehmen.


Knapp 300 Zuschauer wollten sich diesen Spitzenkampf der 3. Liga, Gruppe 2, nicht entgehen lassen und feuerten das Team des FC Breitenbach lautstark immer wieder an. Durch diese super Stimmung angetrieben, legten unsere Spieler auch sofort nach Spielstart ungehemmt los. Die Zuschauer kamen in den Genuss eines aus Breitenbacher Sicht tollen und schnellen Spieles, mit vielen passgenauen Ballstafetten. So stand es nach 10 Minuten bereits 3:0 und es gab doch den einen oder anderen Zuschauer, welcher sich die Augen rieb, ob der doch sehr reifen Leistung der Mannschaft. Der verdiente Wintermeistertitel war in greifbarer Nähe.


Auch in der 2. Halbzeit änderte sich nichts am Geschehen und das klare Verdikt von 7:1 war am Schluss die logische Konsequenz eines tollen Spieles, welches beste Werbung für den regionalen Fussball bot. Verdient holt sich der FC Breitenbach den Wintermeistertitel, mit dem er sich zwar nichts kaufen kann, der aber eine Belohnung für ehrliches und kameradschaftliches Schaffen ist.



Daneben gab es noch Glühwein und Punsch, welche allen Zuschauern vor dem Spiel und während der Pause gratis abgegeben wurden. Der Eine oder Andere hat sicherlich auch mehrere Becher abgeholt und es ergaben sich viele tolle Gespräche mit treuen Fans, Zaungästen und einigen «Ehemaligen», die doch seit längerer Zeit nicht mehr im Grien anzutreffen waren.


Der FC Breitenbach bedankt sich bei allen, die durch ihren Besuch oder ihr Engagement zu diesem «magischen» Abend im Grien beigetragen haben.



 






200 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen