Drohnen_Bilder-38.jpg
News.png
  • FBC

Herren 1: Heimniederlage gegen Rossoneri

Die 1. Mannschaft verliert das Heimspiel gegen die AC Rossoneri verdient mit 1:3.


Das Team startete denkbar schlecht in die Partie. Bereits nach wenigen Minuten führten die Gäste mit 0:2. Beiden Toren ging ein grober Eigenfehler vorweg, so dass der Gegner nur noch ins leere Tor einschieben musste.


In der Folge gelang es den Breitenbachern nicht, genügend Druck aufzubauen, um den Rückstand zu verkürzen. Kurz vor der Pause kam es sogar noch schlimmer. Rossoneri konnte erneut von einem groben Schnitzer in der Verteidigung profitieren und auf 0:3 erhöhen.


Nach der Pause kam das Heimteam deutlich besser in die Partie. Jedoch kam der Anschlusstreffer von Pascal Contessi zu spät.


Dass zehn Minuten vor Schluss der Ball innerhalb von zehn Sekunden gleich drei Mal an der Torumrandung hinter dem Gästetorhüter landete, fasst die 2. Halbzeit perfekt zusammen. Es sollte nicht sein.


Alles in allem ging das Spiel verdient verloren. Mit den drei Eigenfehlern und einer Undiszipliniertheit, welche eine Rote Karte nach sich zog, schlugen sich die Breitenbacher selber.


Die nächste Chance gibt es bereits am Donnerstag. Dann trifft das "Eins" auswärts auf BCO Alemannia Basel.


 

⚽ 0:1 9' Leonid Rrahmani

⚽ 0:2 11' Alessio Santo

⚽ 0:3 42' Leonid Rrahmani

⚽ 1:3 75' Pascal Contessi


FC Breitenbach: Shala, Liechty, Berbatovci, Uzakgider, Krug, Walliser, Jermann, Oesch, Grossenbacher, Jashari, Wyss

Ersatzspieler - Huber, Michael Schneider, Borer, Merckx, Contessi, Manuel Schneider

57 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen