top of page
Drohnen_Bilder-38.jpg
News.png

Herren 1: Sieg im Spitzenspiel gegen Binningen

In einem intensiv geführten und an Spannung kaum zu überbietenden Spitzenkampf schlägt unsere 1. Mannschaft auswärts auf dem Spiegelfeld den SC Binningen mit 3:2 und bleibt damit Tabellenführer.



Vor imposanter Zuschauerkulisse begannen beide Teams mit der nötigen Vorsicht. Die Startviertelstunde war geprägt von gegenseitigem Abtasten. Erst danach nahm die Partie an Fahrt auf.


In der 23. Minute liess Jonah Hänggi Rot-Weiss ein erstes Mal jubeln. Perfekt eingesetzt von Michael Schneider konnte er alleine aufs gegnerische Tor laufen und kaltschnäuzig zur Führung einnetzen.


Leider hielt diese Führung nicht für lange. Nur wenige Sekunden nach Wiederanpfiff bekam Binningen einen Penalty zugesprochen, den Topscorer Francesco Biafora zum Ausgleich verwerten konnte.


Jetzt waren die Handbremsen endgültig gelöst. In der 37. Minute folgte die Szene des Spiels. Nach einem schön vorgetragenen Angriff legte Silvan Walliser den Ball zurück auf Michael Schneider. Dieser zirkelte den Ball aus rund 25 Metern ins Lattenkreuz. Ein Traumtor!


Mit der 2:1 Führung ging es in die Pause.


In der zweiten Halbzeit wurde Binningen stärker und forcierte ihre Offensive. Aus den spielerischen Vorteilen des Heimteams resultierten zwei Pfostentreffer. Es benötigte in dieser Phase auch das Glück des Tüchtigen, um die knappe Führung verteidigen zu können.


In der 70. Minute konnte das Team von Cheftrainer Anil Kumar das Score auf 3:1 erhöhen. Nach einem Eckball gelangte der Ball zu Amos Ngan, welcher mit einer Direktabnahme sehenswert traf.


Die Partie wog jetzt hin und her. Jonah Hänggi verpasste für unsere Farben die vermeindliche Vorentscheidung. Sein Abschluss wurde vom Binninger Schlussmann glänzend pariert. Auf der anderen Seite schaffte Binningen in der 75. Minute den Anschlusstreffer. Nach einem Eckball stocherte Francesco Biafora erfolgreich nach.


Es folgte eine nervenaufreibende Schlussphase. Binningen suchte mit aller Vehemenz den Ausgleich. Doch mit vereinten Kräften und einer starken Leistung unseres Torhüters Raphael Walliser brachten wir den knappen Vorsprung über die Zeit. Die Erleichterung war gross, als der Schiedsrichter nach 96 Minuten das Spiel abpfiff.


Die 1. Mannschaft dankt den unglaublich vielen Breitenbacher Anhängern, die am Samstagabend nach Binningen gekommen sind, fürs lautstarke und stets faire Anfeuern. Diese tolle Unterstützung hat massgeblich zum Erfolg beigetragen.



Video: Das 3:1 von Amos Arnold Ngan


 

⚽ 1:0 23' Jonah Hänggi

⚽ 1:1 26' Francesco Biafora (Penalty)

⚽ 2:1 37' Michael Schneider

⚽ 3:1 70' Amos Arnold Ngan

⚽ 3:2 75' Francesco Biafora





325 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page